5 Schritte, 6 Bewegungen

 

5 Schritte, 6 Bewegungen

Die fünf Schritte (nach vorne blicken, nach rechts und nach links blicken, nach hinten blicken und die Mitte halten bzw. in der Mitte stehen) sind Teil der von Zhang Sanfeng entwickelten 13 Bewegungen.

Die sechs Bewegungen sind eine von Meister Tian Liyang entwickelte Qigong Form die die Prinzipien in besondere Weise zusammenfasst und strukturiert lernbar macht. Innen und aussen verbinden sich und die 8 Harmonien werden gefestigt. Eine sehr effektive „Form“ die eine hervorragende Grundlage für jedes Taijiquan oder auch für sich als abgeschlossenes Qigongsystem steht.