Im Wuguan

 

Im Wuguan

Das Wuguan befindet sich in einer ehemaligen Schreinerei in Mülheim Speldorf, die mit viel Liebe zum Detail in einen Ort zum Leben, Üben und Genießen verwandelt wurde. Das Gebäude ist auf dem Grundstück etwas nach hinten versetzt und liegt so nicht direkt an der Straße. Nachdem man den Vorplatz überquert hat begrüßt einen der schön gestaltete Garten mit vielen asiatischen und heimischen Gewächsen und Dekorationen. Dieser Platz lädt vor allem im Sommer förmlich zum Verweilen ein und wird ebenso gern als Oase der Ruhe wie auch als Ort für heitere Grillfeste genutzt.

Vom Garten aus betritt man den Eingangsbereich, an den sich die Umkleiden sowie die gemütliche Sitzecke anschließen, in der oft und gerne die letzte Ernte des herrlichen grünen Tees aus dem Wudang Shan verkostet wird.

Dem gegenüber befindet sich der eigentliche Trainingsraum. Der Raum vereint in seiner Gestaltung die Aspekte verschiedener Elemente, wird durch seine vielen Fenster von Licht durchflutet und schafft durch den großen Altar und die Kalligraphien von Meister Tian Liyang und anderen Künstlern eine einmalige Atmosphäre. Alles ist jedoch so gehalten, dass der Fokus klar auf dem Wesentlichen liegt: Einen Raum zum konzentrierten Üben zu bieten.

Da gerne im Freien geübt wird, wenn es nicht gerade in Strömen regnet, wurde im Bereich hinter der Schule eine geräumige Fläche hergerichtet, auf der dies ebenso möglich ist wie im Bereich vor der Schule. So finden auch Schüler, die gerade individuelle Themen bearbeiten und verschiedene Gruppen immer genügend Platz zum Üben.