Thomas Pohl

 

Thomas Pohl

Thomas, Jahrgang 1982, war schon Zeit seines Lebens begeistert von chinesischen Kampfkünsten. Den ersten Schritt sich abseits von Filmen und Lektüren selbst damit zu befassen machte er allerdings erst im Jahr 2010, als er beschloss weniger Lebenszeit in Online Games zu vergeuden und sich auf seiner Suche nach einer geeigneten Schule im Zhang Sanfeng Wuguan vorstellte. Die Atmosphäre in der Schule, Jo Augustins Art den Unterricht zu leiten und die anderen Schüler machten ihm die Entscheidung zu bleiben leicht und so war seine Suche eine Kurze.

Inspiriert von der gemeinsamen Reise einer Gruppe des Zhang Sanfeng Wuguan zu Meister Tian Liyang in China, die von Jo und Elisabeth Augustin organisiert wurde um die Wurzeln des Wudang Pai zu erkunden, trug er Jo Augustin (Zhou Weihe, 16. Generation Wudang Pai) seinen Wunsch vor von ihm als Meisterschüler angenommen und in den Wudang Xuanwu Pai Orden aufgenommen zu werden. Erfüllt wurde dieser Wunsch im November 2014.